Kleines Finale in Aalen

10. Februar 2016

In der letzten Woche der Regionalen Versammlungen legten die VfB Verantwortlichen um Bernd Wahler noch einmal einige Kilometer zurück. Am vergangenen Montag, Dienstag und Mittwoch ging es nach Biberach, Rottweil und Aalen, wo knapp 500 Mitglieder und Fans mit über die Zukunft des Vereins diskutierten. Ebenfalls bei allen drei Veranstaltungen vor Ort aktiv: Jürgen Sundermann, der in den Gruppendiskussionen zum Thema „Sport“ immer wieder ein gern gesehener Gast war. Weiterhin am beliebtesten blieben dennoch die Diskussionen zu den Themen „Vertrauenskultur“, „Ausgliederung“ sowie „Strukturänderungen und Mitgliederrechte“.

Nicht ganz vier Wochen nach der Auftaktveranstaltung in Stuttgart ging die erste Welle der Regionalen Versammlungen damit auf der Ostalb zu Ende – der Prozess „Vereins-Entwicklung VfB“ wird allerdings unmittelbar fortgesetzt. Die Erkenntnisse, die im Austausch mit den zahlreichenTeilnehmern gewonnen werden konnten, fließen derzeit in dir Vorbereitungen der Zukunfts-Werkstatt ein. Seit letztem Samstag können sich die Mitglieder des VfB Stuttgart für die Großveranstaltung in der Schleyer-Halle am Sonntag, 28. Februar anmelden. Darüber hinaus können die Protokolle der elf Regionalen Versammlungen und die Ergebnis-Präsentation der Situations-Analyse unter „Dokumente“ heruntergeladen werden. Ebenfalls für alle einsehbar sind Antworten auf einen Großteil der bislang gestellten Fragen – weitere werden bald folgen.

Der VfB bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich auf zahlreiche Mitglieder bei der Zukunfts-Werkstatt. Anmeldungen für die Zukunfts-Werkstatt sind nachträglich nur noch per E-Mail an service@vfb-stuttgart.de möglich. Bitte gebe dazu Deinen Vor- und Nachnamen und Deine Mitgliedsnummer an.