AG_Gruppenbild (kleiner)

Vorstellung der Arbeits-Gruppe

17. Dezember 2015

Im Rahmen der Vereins-Entwicklung setzt der VfB Stuttgart von Beginn an auf die intensive und transparente Einbindung aller Vereins-Mitglieder. In einem ersten Schritt wurde deshalb unmittelbar nach der Mitgliederversammlung im Oktober 2015 eine Arbeits-Gruppe gebildet. Diese setzt sich aus Mitglieder-Vertretern und Vertretern des VfB zusammen. Ergänzt wird das Gremium durch externe Berater zur Begleitung des gesamten Prozesses. Rolle und Aufgabe der Arbeits-Gruppe ist die Lenkung der Prozesse der Vereins-Entwicklung. Die Mitglieder der Arbeits-Gruppe haben die Verpflichtung, Meinungen und Interessen aller Mitglieder-Gruppierungen umfassend und angemessen zu berücksichtigen. Sie verpflichten sich insgesamt zu einer ihrer Rolle und Aufgabe angemessenen und sachorientierten Kommunikation.

Die Arbeits-Gruppe hat in bereits mehreren Sitzungen die grundlegenden Eckdaten der Zusammenarbeit, des Projekts und auch einzelner Maßnahmen bearbeitet. Die ersten Protokolle der Sitzungen wurden unter Dokumente veröffentlicht.

Folgende Personen sind auf dem Bild zu sehen:
oben (v. l . n. r.): Oliver Schraft (VfB Stuttgart 1893 e.V., Kommunikation, Mitglied der Geschäftsleitung), Uwe Fischer (VfB Stuttgart 1893 e.V., Bereichsleiter Clubs & Fanservice), Joachim Schmid (Vertreter OFC Region Esslingen, Mitlgied OFC RWS Berkheim), Klaus-Dieter Feld (Berater, teamwerk Sport GmbH), Christian Schmidt (VfB Stuttgart 1893 e.V., Teamleiter Fanbetreuung), Georgios Kargakis (Vertreter OFC Region Stuttgart, Mitglied OFC You'll never walk alone), Clemens Knödler (Vertreter Ultras, Mitglied Schwabensturm '02), Daniel Epple (Vertreter Ultras, Mitglied Commando Cannstatt '97), Stefan Bader (Berater, teamwerk Sport GmbH)
unten: Rainer Mutschler (VfB Stuttgart 1893 e.V., Projektleiter)